| 
 | 
 | 

Datenschutzbestimmungen Hofbräu München (Stand: März 2012)

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns besonders  wichtig. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Personenbezogene Daten erheben wir nur im notwendigen Umfang unter der Vorgabe der Datensparsamkeit. Die nachfolgenden Erklärungen geben Ihnen Aufschluss darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
Das Staatliche Hofbräuhaus in München übernimmt keine Haftung oder Garantie, für den Inhalt von Internetseiten, auf die unsere Website direkt oder indirekt verweist. Besucher folgen den Verbindungen zu anderen Internetseiten auf eigene Gefahr und benutzen sie gemäß den jeweils geltenden Nutzungsbedingungen der entsprechenden Betreiber.
Unsere Seite kann von Dritten ohne unser Wissen angelinkt worden sein. Das Staatliche Hofbräuhaus in München  übernimmt keinerlei Verantwortung für Darstellungen, Inhalte oder irgendeine Verbindung in Webseiten Dritter.
Keine Weitergabe personenbezogener Daten
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Hausanschrift und eMail- Adresse nicht an Dritte weiter.
Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern der Löschung gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder Gründe entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung Ihrer Daten. 
Kontaktieren Sie uns auf Wunsch per eMail:

christoph.mayrhofer (at) hofbraeuhaus.com (Datenschutzbeauftragter)

stefan.hempl (at) hofbraeuhaus.com (Pressesprecher)

Anonyme Datenverarbeitung

Im Allgemeinen können Sie unsere Webseiten besuchen, ohne persönliche Daten einzugeben oder sich identifizieren zu müssen.

Ansonsten erheben und speichern wir in den Logfiles unseres Webservers nur die Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Betriebssystem, Browser-Typ/-Version, Name Ihres Internet Service Providers, Uhrzeit der Server-Anfrage, Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL), und Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten lassen sich keinen bestimmten Personen zuordnen, d.h., Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Nach erfolgter statistischer Auswertung werden sämtliche Daten gelöscht.

Cookies

Unsere Medienverwaltung verwendet für den Inhalt Ihres Leuchtkastens so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session- Cookies“, diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren.
Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Sie können der Erhebung und Nutzung von Informationen durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Installation des von Google zur Verfügung gestellten Deaktivierungs-Add-ons widersprechen.

Link: Browser-Add-on zur Deaktivierung.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb ist die vertrauliche Behandlung sämtlicher Daten und Informationen strikte Unternehmensphilosophie. Ebenso möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie nach dem Lesen Fragen zur Datenschutzerklärung des Staatlichen Hofbräuhaus in München haben, senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihren Fragen an folgenden Email-Account:  christoph.mayrhofer (at) hofbraeuhaus.com (Datenschutzbeauftragter)

stefan.hempl (at) hofbraeuhaus.com (Pressesprecher)

Das Staatliche Hofbräuhaus in München behält sich das Recht vor, diese Datenschutz-erklärung jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Eine solche Änderung gilt unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung. Bitte überprüfen Sie deshalb die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen, um sicherzustellen, dass Sie die aktuellen Bestimmungen zur Erfassung und Behandlung vertraulicher Informationen kennen. Mit der kontinuierlichen Benutzung und dem Besuch der Webseiten des Staatlichen Hofbräuhaus in München erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung (Änderungen vorbehalten) einverstanden.