Startseite

Hopfen-Handwerk auf stimmungsvoller Bühne

Wenn Liebhaber feiner Braukunst auf herausragende Persönlichkeiten der Bierszene treffen, wenn rund 100 Aussteller in den stimmungsvollen Räumlichkeiten des Münchner MVG Museums zusammenkommen – dann ist endlich wieder Braukunst Live! Die Messe für handwerklich gebraute Biere öffnet 2018 vom 02.-04. Februar ihre Tore und begeistert ihr Publikum mit innovativen, trendigen, kultigen oder tranditionellen Hopfen-Kreationen.

Hier dürfen die Braumeister von Hofbräu München als Premium-Partner natürlich nicht fehlen! An unserem Stand präsentieren wir erstmals das Ergebnis einer ganz besonderen Liaison: Der „Leinenkugel's Hallodri“ ist ein filtriertes Märzen, nach dem Reinheitsgebot gebraut. Das Malz sorgt für einen angenehmen, mit Honignoten spielenden Körper. Der Hopfen steuert Aromen von frischen Kräutern und Citrusfrüchten bei. Exklusiv zu verkosten auf der Braukunst Live!

Hofbräu Hallodri auf der Braukunst Live 2018

 
Location und Anfahrt

Münchner MVG Museum
Ständlerstraße 20
81549 München

  • Tram 17 (Endstration Schwanseestraße)
  • Bus 139, 144, 145 Ständlerstraße
  • U2 Richtung Messestadt Ost (Giesinger Bahnhof)
    ab hier alle 10 Min.kostenloser Shuttlebus
Datum und Öffnungszeiten

Freitag, 02.02.2018: 16:00 - 23:00 Uhr
Samstag, 03.02.2018: 14:00 - 22:00 Uhr
Sonntag, 04.02.2018: 13:00 - 19:00 Uhr

Leinenkugel's Hallodri

Das filtrierte Märzen

Erstmals präsentiert auf dem Braukunst Live! Festival

Im „Leinenkugel’s Hallodri“ - benannt nach der Familienbrauerei Leinenkugel aus den USA - vereinen sich Bayerisches Gerstenmalz mit amerikanischen Hopfeninnovationen. Herausgekommen ist ein Märzen, das seinesgleichen sucht. Das Gerstenmalz sorgt für einen angenehm vollmundigen Körper. Der Hopfen transportiert kräuterige Aromen und hinterlässt gleichzeitig frische Zitrusnoten.

Alk. 6,1% Vol.
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Braukunst Live! 2018 Gewinnspiel Braukunst Live!Gewinnspiel

Für alle Bierfans haben wir dieses Jahr ein ganz besonderes Gewinnspiel

Der Hauptpreis ist ein Wochenende auf der Braukunst Live! mit Verköstigung im Hofbräuhaus und Übernachtung in München. Daneben gibt es noch weitere Eintrittskarten für die Braukunst Live!, Hallodri-Geschenkboxen und Hallodri-Sixpacks zu gewinnen. Beantworten Sie einfach unsere Gewinnspielfrage und mit ein bisschen Glück besuchen Sie uns bald in München!

Gewinnspielfrage:

Wie viele Hopfensorten werden für den „Leinenkugel‘s-Hallodri“ verwendet?

Gewinnspielfrage
Hauptpreis:

2 Eintrittskarten jeweils für Samstag 03.02.2018 und Sonntag 04.02.2018 für die Braukunst Live!, eine Übernachtung von Samstag auf Sonntag in München und einen Aufenthalt mit Essen im Hofbräuhaus.

Weitere Preise:

5 mal 2 Eintrittskarten für die Braukunst Live!
5 Hallodri-Geschenkboxen
5 Hallodri-Sixpacks

Unter allen Einsendern werden die Gewinner per Los ermittelt. Einsendeschluss: 22.01.2018
Teilnahmeberechtigung ab 18 Jahren. Barauszahlung ist nicht möglich. Die Mitarbeiter von Hofbräu München und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kleine Bierkunde:

Aromen von frischen Kräutern und
Citrusfrüchten auf dem Gaumen

Leinenkugel's Hallodri
Aus hunderten verschiedener Hopfensorten die richtigen Partner für ein gestandenes bayerisches Gerstenmalz zu finden, ist eine Herausforderung. Am Ende haben vier Kandidaten die Gaumen der Biersommeliers und Brauer überzeugt: Steiner Experimental, Mount Hood, Centennial und Mosaic stammen allesamt aus den USA. Sie verleihen dem „Leinenkugel‘s-Hallodri“ das charakteristische Aroma von frischen Kräutern und Citrusfrüchten. Mount Hood ist eine Aromasorte mit blumigem, kräuterigen Charakter und Anklängen von Honig. Centennial bietet kräuterige -, harzige - und Zitrusnoten. Die noch recht junge Aromasorte Mosaic besticht durch ihren komplexen Geschmack, der sowohl blumig als auch fruchtig, tropisch und erdig ist.

Abgerundet wird das harmonische Quartett durch Steiner Experimental, das sich auszeichnet durch tropische Aromen, die an Orange, Kokosnuss und teils an Schokolade erinnern. Vier Hopfen für einen einzigartigen Hallodri: Hofbräu München wünscht spannende Genusserlebnisse auf der Braukunst Live! – oder zu Hause mit dem „Leinenkugel‘s Hallodri“ im praktischen Sechserpack.
Leinenkugel's Logo

Das Beste aus zwei Welten

„Leinenkugel‘s Hallodri“: Zum 150-jährigen Bestehen der US-amerikanischen Familienbrauerei Leinenkugel, die heute zu Miller Coors gehört, haben die Brauer von Hofbräu München und Miller Coors gemeinsam einen untergärigen Collaboration Brew für diesseits und jenseits des Atlantiks entwickelt. „Unsere Wurzeln liegen in Deutschland, und das ist das erste Mal seit 1845, dass die Leinenkugels in Deutschland brauen“, sagt Dick Leinenkugel, Chef der Craft-Bier-Brauerei in fünfter Generation. Den Grundstein für den Erfolg der Braufamilie legte 1819 Christian Leinenkugel: Damals eröffnete er eine Gastwirschaft im nordrhein-westfälischen Meckenheim und braute das Bier für seine Gäste selbst. Nachdem die Familie in den 1840er Jahren nach Wisconsin ausgewandert war, gründete Jacob Leinenkugel 1867 in Chippewa Falls mit seinem Freund John Miller die Spring Brewery, besser bekannt als „Jacob Leinenkugel“.

Jeder Typ ein Hallodri

Die Charaktere der letzten Jahre im Überblick

Hallodri 2013Hallodri 2014Hallodri 2015Hallodri 2016Hallodri 2017